Seminar-Trilogie: sich Schritt für Schritt besser erkennen und akzeptieren

Eine Investition in deine Persönlichkeit, ein Gewinn für dein Ich

Seminar-Trilogie: sich Schritt für Schritt besser erkennen und akzeptieren

Eine Investition in deine Persönlichkeit, ein Gewinn für dein Ich

Das dreiteilige Seminar für deine Persönlichkeitsentwicklung

Du erfährst, wo du im Leben stehst und was dir im Wege steht. Das Ziel ist, dass du dich frei in dir und in deiner Entfaltung fühlen kannst.

Wir werden Blockaden aufspüren und liebevoll, aber kraftvoll auflösen. Damit wird ein neuer Horizont frei, der dich am Schluss des Seminars freundlich einlädt, einen neuen und erfüllenden Weg zu beschreiten. Es ist der Weg zu dir, zu deinem positiven und glücklichen Selbst.

Du bekommst während den drei Seminar-Blöcken hilfreiche, dich begleitende Tools an die Hand. Sie geben dir Kraft, Halt und Orientierung, deinen Weg auch bei auftretenden Irritationen weiterzugehen. Wir, das ganze Team von Referentinnen, werden dir Erkenntnisse mit auf den Weg geben, die dir Freude und Vertrauen in dich und deine Kompetenz geben.

Befreit von deiner alten «Matrix» eröffnet sich eine neue Perspektive aus dir heraus!

Seminar der Persönlichkeitsentwicklung

Das Konzept „Pegasus“ findet sich in der Trilogie wieder

Bis vor ein paar Jahren haben mein Team und ich das Programm mit Namen «Pegasus» angeboten. Das Programm umfasste neun Blöcke und dauerte ein Jahr. Ich habe mich entschieden, Pegasus nicht mehr weiter anzubieten. Die meisten Aspekte aus Pegasus finden sich in den drei Blöcken der Seminar-Trilogie wieder.

PEGASUS steht für Persönliche Entfaltung Ganzheitlicher Ausdruck Systeme Umwandlung Spiritueller Fokus

Annette erzählt über das Seminar-Konzept

Die einzelnen Blöcke der Seminar-Trilogie 2024 

Block I - 17. Mai bis 19. Mai 2024

Standortbestimmung in Körper – Seele – Geist Du bekommst Klarheit auf allen Seins-Ebenen, Im deinem Hier und Jetzt sowie für deine Ausrichtung und Perspektive

Persönlichkeitsentfaltung durch Körper-, Ausdrucks- und Bewegungserfahrungen unter Einbezug der kraniosakralen Osteopathie und der systemischen Prozessarbeit in den Dimensionen von Körper, Seele und Geist. Wir beantworten die Leitfragen:

– Wo stehe ich?
– Woher komme ich?
– Wohin gehe ich?

Der Seminar-Block I gibt Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Klarheit über das, was im Moment im eigenen Leben wirkt und wie sich das anfühlt. Er zeigt auf, was verhindernd vor dem nächsten Schritt steht und/oder aus dem Hintergrund auf das Leben negativ einwirkt und unveränderbar erscheinen lässt.

Das, was an Verhinderndem angestossen, erkannt und erfahren wird, gibt Ein- und Ausblick, ist richtungsweisend und erlösend.

Zur Bestimmung des Standorts ist die kraniosakrale Osteopathie eine grosse Hilfe. Sie spürt in der inneren Struktur jene Verknotungen und Traumen auf, die unerkannt ihre Wirkung verströmen und das verdeckte «Unbewusste» an die Oberfläche holen.

Alles bewusst Gewordene und in die Sichtbarkeit Geholte kann keine unliebsamen Passagiere mehr an Bord holen. Das gibt der Selbstermächtigung gesunden und befreienden Raum.

Block II - 5. Juli bis 7. Juli 2024

Persönlichkeits-Entfaltung durch Körper-Bild-Erfahrungen und Spiegelung im Partnersetting unter Einbezug der Handanalyse sowie der Gestaltungs- und systemischen Prozess-Arbeit.  

Der Fokus liegt auf diesen Fragen: 

– Wie sehe und erlebe ich mich und andere?
– Wie werde ich von anderen gesehen? 
– Wann und wo tritt eine Maske, ein un-authentisches Verhalten und in welcher Form in Erscheinung?
– Zu welcher Seelenschule gehöre ich?
– Wie drückt sich das im Körper und Verhalten aus?  

Im Seminar-Block II kommen wir mit dem eigenen Körper, seinem Erscheinungsbild und seiner Wirkung auf sich selber sowie auf das generelle Aussen in Kontakt. Wir nehmen uns bewusst und achtsam wahr. Gleichzeitig lernen wir auch andere deutlich zu sehen.  

Wir beleuchten die Form, den Körper und die Hülle und gleichzeitig auch die Verhaltensmechanismen. Und gleichzeitig auch die Verhaltensmechanismen, die mit Inhalt, Empfindungen, Emotionen und Gefühlen in Kontakt stehen und dasjenige schützen, was sich dahinter verbirgt.  

Was dabei zum Vorschein kommt hat eine Wirkung. Ich werde nicht von aussen «gelebt», sondern bestimme mich und mein Leben selbst.  

Im Block II nehmen wir die Handanalyse zur Hilfe. Sie trägt dazu bei, Eigenschaften, Potenziale wie auch den Seelenplan auszubreiten. Diesem Grundplan folgen wir eigentlich bereits, nehmen das bewusst aber kaum wahr.

Wir werden uns unseres Körpers und dessen Ausdruck, der psychischen Ausrichtung und des Spiels mit den Stellvertretern, der Maske, den Ego-States (Ich-Zuständen) bewusst. Wir lernen unseren Mind/Automatismus vom Geist zu unterscheiden, indem wir den einen führen (Mind) und uns vom anderen  (Geist) beleben, durchfluten und beglücken lassen. 

Block III - 30. August bis 1. September 2024

Du hast hingeschaut, bist dir nähergekommen und kannst schon jenen Aspekt in dir, der sich als Verhaltensmechanismus entpuppt hat, von deinem wahren Selbst besser unterscheiden. Das hilft dir immer mehr zu jenem Menschen heranzuwachsen, der du schon immer warst. Negative Konditionierungen werden erkannt, verlieren ihre Macht, so dass neuer Freiraum entstehen kann.

Du streifst noch einmal alles Erlebte, bereits Veränderte, Abgeschlossene, noch nicht Integrierte. Du erkennst Neues, anerkennst das bereits Durchschrittene und neu Belebte. Du lässt damit das entstehen, was sich jetzt zeigen und lösen möchte.

Der Fokus liegt auf diesen Fragen:

– Wie fühle ich mich mit dem, was jetzt in meinem Leben ist? 
– Wie fühle ich mich mit mir und meinem Weg?
– Was steht jetzt an?
– Was erkenne ich als neue Lebensqualität an?
– Was habe ich dazu gelernt und erfahren?
– Was gilt es jetzt in meinem Leben zu beachten?
– Wie sieht mein Übungsplan aus
– Was sind die weiteren Arbeitsthemen?

Wir verankern das Gelernte und schliessen die Seminar-Trilogie mit dem persönlichen Ausblick ab.

Standort, Teilnehmer, Ablauf & Kosten

Ort

SEESCHAU – Yoga- und Therapiezentrum
Die Seeschau in Erlenbach liegt direkt am Seeufer und ist einfach ein wunderbarer Ort, an dem man sich wohl fühlt und wo man sich auf das Seminar konzentrieren kann.

Teilnehmer

10-12 Gleichgesinnte werden maximal mit dabei sein                         

Ablauf                     

Das Seminar ist in drei Blöcke aufgeteilt. Die Blöcke sind aufeinander abgestimmt und finden im Frühling, Sommer und Herbst statt. Ein Block dauert jeweils 2.5 Tage.

 

Recap (freiwillig/kostenpflichtig)

Recap Block I-III: 26. – 27. Oktober 2024
Preis Recap: CHF 1.100.-

Allgemeines

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich möglichst rasch unter info@annetteconzett.ch oder per Anmelde-Formular zu melden, damit die Planung anlaufen kann. Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 Personen beschränkt. Die Trilogie findet statt, sobald sich 10 Personen angemeldet haben.

Vorbereitendes

Voraussetzung für die Teilnahme an der Seminar-Trilogie ist die Osteopathie- und Handanalyse. Die Kosten für diese Analysen sind im Seminarbetrag inbegriffen.

Verbindlichkeit

Bei einer Absage

  • von 30 Tagen vor Seminarbeginn müssen wir 50% der Teilnahmegebühr,
  • ab 20 Tagen vorher 75% und
  • ab 10 Tagen vorher 100% in Rechnung stellen.

Seminar-Trilogie 2024 in der Seeschau Erlenbach ZH:

Block I: 17. Mai bis 19. Mai 2024
Block II: 5. Juli bis 7. Juli 2024
Block III: 30. August bis 1. September 2024

Programm
Freitag jeweils 15:30 bis 19:30 Uhr 
Samstag & Sonntag jeweils 10:00 bis 18:30 Uhr 

                                                   

Kosten

Seminar-Trilogie à 7.5 Seminartage: CHF 3’600
Inkl. ayurvedische Verpflegung tagsüber
Inkl. zwei Einzelstunden mit Annette während der Trilogie

Bezahlung

Der gesamte Seminarbetrag wird 2 Wochen vor dem Seminarbeginn fällig.

Rückforderungsbelege

Werden nach dem Seminar zur Verrechnung ausgewiesen.

  • Psychotherapie
  • Kraniosakrale Osteopathie
  • Maltherapie

Referentinnen

Annette Conzett

Psychotherapie, Seminarleitung

Verena Conzett

Seminar Assistenz

Tina Schalow

Mal- und Gestaltungstherapie

Monika Hauser

Handanalyse

Sandra Kaspar

Osteopathie

Seeschau in Bildern

Ein Gespräch sagt mehr als tausend Websites

Ich freue mich, dich kennenzulernen!